• Beleuchtetes Infofeld mit konfigurierbarer Hintergrundbeleuchtung
  • Key-Pad für Zwei-Faktor Authentifizierung
  • LED für Griff- und Temperaturstatus
  • Kein „Key Override“
  • TCP/IP Ethernet Schnittstelle
  • Leser 125 kHz HID Prox
  • Leser 13,56 MHz iClass, Mifare Classic, Mifare DESFire EV1, Mifare DESFire EV2
  • 2.000 Speicherplätze für Transponder
  • Speicher für 500 Ereignisse und 30 Zeitprofile
  • PoE IEEE 802.3af (Power over Ethernet) fähig
  • Beleuchtetes Infofeld mit konfigurierbarer Hintergrundbeleuchtung
  • Key-Pad für Zwei-Faktor Authentifizierung
  • LED für Griff- und Temperaturstatus
  • Kein "Key Override"
  • RS485
  • 125 kHz HID Prox
  • 125kHz HID Prox
  • Leser 13,56 MHz iClass, Mifare Classic, Mifare DESFire EV1, Mifare DESFire EV2
  • 2.000 Speicherplätze für Transponder
  • Speicher für 500 Ereignisse und 30 Zeitprofile
  • Beleuchtetes Infofeld mit konfigurierbarer Hintergrundbeleuchtung
  • Key-Pad für Zwei-Faktor Authentifizierung
  • LED für Griffstatus
  • Kein „Key Override“
  • Wiegand Schnittstelle
  • Multi-Frequenz Antenne (125kHz und 13.56 MHz) HID Prox, HID iClass, Mifare Classic, Mifare DESFire EV1, Mifare DESFire EV2, PIV LEAF
MLR1000
  • Beleuchtetes Infofeld mit konfigurierbarer Hintergrundbeleuchtung
  • LED für Griffstatus
  • Kein „Key Override“
  • Wiegand Schnittstelle
  • Multi-Frequenz Antenne (125kHz und 13.56 MHz) HID Prox, HID iClass, Mifare Classic, Mifare DESFire EV1, Mifare DESFire EV2, PIV LEAF
  • Integration in bestehende Managementsysteme
  • Beleuchtetes Infofeld mit konfigurierbarer Hintergrundbeleuchtung
  • LED für Griffstatus
  • Kein "Key Overwrite"
  • Schnittstelle potentialfrei/Spannungsversorgung

Maße

Technische Details

  • Spannungsversorgung: 12/24 V ± 10% (DC)
  • Ruhestrom: 40mA (DC)
  • Maximale Stromstärke: 440mA (DC) 
  • Temperaturbereich: -20 °C bis +70 °C
  • 1,5-2mm Blechstärke zzgl. Pulverbeschichtung
  • Verschraubung der Mechanik (oben) mit 1,0 – 1,2Nm
  • Verschraubung der Kappe (unten) mit 0,4 Nm

Anschluss

MLR1000

Der MLR1000 bietet eine Hardwareschnittstelle, um in ein bestehendes Managementsystem integriert zu werden. Nach Aktivierung der potenzialfreien Kontakte oder einer zugeführten Spannung von 12–24 V DC schaltet das System in eine Öffnungsbereitschaft. Erst nach einer manuellen Anforderung am Griff öffnet dieser.

LED-Status

Mechanische Anbindung

FLÜGELZUNGE

Der Schwenkhebel kann mit einer Flügelzunge verbunden werden. Optional kann ein Rundstangensystem zu einer Mehrpunktverriegelung beitragen.

STANGENSCHLOSS

Beim Stangenschlosssystem treibt der Schwenkgriff die Mechanik im Stangenschlossgehäuse an. Flachstangen verlaufen senkrecht zum Türrahmen.

OFFSET

Der Schwenkgriff treibt den Verriegelungsschieber seitlich vom Griff an. Das seitlich betriebene Stangensystem ist typisch für die Offset-Variante.

Artikelnummer

MLR1000 für Offset
610-9507.07-07101
MLR1000 für Stangenschloss
610-9501.07-07101
MLR1000 für Flügelzunge
610-9539.07-07101
MLR1000 für Rittal
610-9545.07-07101

Lieferumfang

Schwenkhebel
PDF Download MLR1000